Thermax Europe | Home

Kraft-Wärme-Kopplung Am Flughafen

Thermax lieferte dem Fumincino Airport in Rom, Italien warmwasserbetriebene Kühler. Die gesamte installierte Kühlkapazität liegt bei 8 MW und wird durch das Warmwasser betrieben, das von der Gesamtwärme aus drei Gasturbinen mit jeweils 8.5 MW stammt. Das System und die Steuerung wurden für die Handhabung von DT in Warmwasser über 50° C entwickelt.

Thermax hat zudem ähnliche individuelle Lösungen konstruiert und ausgeführt, bei denen die Absorptionstechnik zum Einsatz kommt. Damit wird die Wärme von Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen wiedergewonnen. Dazu gehören Gasmotoren, Gasturbinen, Kleinturbinen, Brennstoffzellen usw. Die Wärme wird dabei durch Warmwasser mit niedrigen, mittleren und hohen Temperaturen oder auch Dampf wiedergewonnen. Alternativ verwendet man dazu die Abgase der Antriebsaggregate und leitet sie direkt in den Kühler.